69. Chamer Volksfest - Klingendes Cham
Impressionen - Fotost + Bericht: Benjamin Franz
     
 
 
 
Kirchenmusik „Erst a Meß dann a Maß“ und Festzug "Klingendes Cham"
 
Sonntagmorgen haben 30 Kolpingmusiker in Chammünster die Deutsche Messe geblasen. Kirchenmusik mit Tenorhorn, Flügelhorn, Tuba und Klarinette schallte von der Empore. Die Kirchenblasmusik, die von verschiedenen Orchestern und Musikvereinen in die Chamer Gotteshäuser getragen wird ist ein Vorspiel zum großen Festzug „Klingendes Cham“ der am Nachmittag vom Bahnhof zum Festplatz zieht. In Chammünster hat Martin Hinkel, der die
 
Kolpingsmusik bereits seit zwei Jahren leitet, die Stücke mit Pfarrer John Kuttiyil ausgewählt. Für den indischen Geistlichen war Kirchen-Blasmusik ein seltener Genuss und er hatte sich vor dem Schlusssegen für dieses Vergnügen bei der Kolpingsmusik bedankt. Im Anschluß an den Gottesdienst gaben die Musiker auf dem Vorplatz ein Standkonzert. Viele Kirchgänger nahmen diese musikalische Zugabe gerne noch mit.